Einschulung

Hinweise zur Schulpflicht

 

Folgede Regelungen gelten bezüglich der Schulpflicht ihres Kindes:

Im Vorjahr

zurückgestellt

regulär

schulpflichtig

auf Antrag

schulpflichtig

auf Antrag mit

Gutachten schulpflichtig

schulpflichtig bis 30.09.2014 geborene Kinder von 01.10.2014 bis 31.12.2014 geborene Kinder ab 1.1.2015 geborene Kinder
  • keine weitere Zurückstellung möglich
  • eventuell Überprüfung auf sonderpädagogischen Förderbedarf
  • Schulfähigkeit wird nur im Zweifelsfall überprüft
  • Bei Kindern mit nichtdeutscher Muttersprache: Angaben über den Besuch eines Kindergartens oder eines Vorkurses
  • Zurückstellung ist einmal möglich
  • Schulfähigkeit kann überprüft werden (§26 Abs. 3 VSO)
  • Nach dem 31.Juli kann ein vorzeitig aufgenommenes Kind nicht mehr abgemeldet werden.
  • Schulfähigkeit wird überprüft
  • Schulpsychologisches Gutachten erforderlich

Folgede Regelungen gelten bezüglich der Schulpflicht ihres Kindes:

Im Vorjahr

zurückgestellt

regulär

schulpflichtig

auf Antrag

schulpflichtig

auf Antrag mit

Gutachten schulpflichtig

schulpflichtig bis 30.09.2005 geborene Kinder von 01.10.2005 bis 31.12.2005 geborene Kinder ab 1.1.2006 geborene Kinder
  • keine weitere Zurückstellung möglich
  • eventuell Überprüfung auf sonderpädagogischen Förderbedarf
  • Schulfähigkeit wird nur im Zweifelsfall überprüft
  • Bei Kindern mit nichtdeutscher Muttersprache: Angaben über den Besuch eines Kindergartens oder eines Vorkurses
  • Zurückstellung ist einmal möglich
  • Schulfähigkeit kann überprüft werden (§26 Abs. 3 VSO)
  • Nach dem 31.Juli kann ein vorzeitig aufgenommenes Kind nicht mehr abgemeldet werden.
  • Schulfähigkeit wird überprüft
  • Schulpsychologisches Gutachten erforderlich

Materialliste

Liebe Eltern der neuen Erstklässler, 

bitte besorgen Sie für Ihr Kind zum ersten Schultag folgende Materialien:

  • Ein Federmäppchen, gefüllt mit zwei Dreikantbleistiften (dick und dünn), einem Sortiment Buntstiften (alle Farben), einem Lineal und einem guten Radiergummi
  • Ein Schlampermäppchen mit einer Schere, einem Klebestift und einem Dosenspitzer
  • Eine Jurismappe mit Gummizug zum Aufbewahren von Arbeitsblättern
  • Einen Malblock Din A4 mit 100 Blatt
  • Hausschuhe

Achten Sie bitte darauf, ALLE Materialien Ihres Kindes mit dem Namen zu kennzeichnen!

****************************

Weitere Unterrichtsmaterialien werden Ihnen dann noch am Schulanfang von der jeweiligen Lehrkraft mitgeteilt. Für den Sportunterricht können Sie bereits einen Turnbeutel, passende, feste Hallenturnschuhe und Sportkleidung besorgen. Diese sind NICHT am ersten Schultag mitzubringen!

Wir wünschen allen ABC-Schützen einen guten Start an der Grundschule Hilpoltstein!

Voraussichtliche Stichtagsregelung

Voraussichtliche Stichtagsregelung

für die Einschulung in Bayern zum Schuljahr 2020/2021 (Stand 18.11.09)

Folgende Regelungen gelten bezüglich der Schulpflicht ihres Kindes:

Im Vorjahr

zurückgestellt

regulär

schulpflichtig

auf Antrag

schulpflichtig

auf Antrag mit

Gutachten schulpflichtig

schulpflichtig bis 30.09.2014 geborene Kinder von 01.10.2014 bis 31.12.2014 geborene Kinder ab 1.1.2015 geborene Kinder
  • keine weitere Zurückstellung möglich
  • eventuell Überprüfung auf sonderpädagogischen Förderbedarf
  • Schulfähigkeit wird nur im Zweifelsfall überprüft
  • Bei Kindern mit nichtdeutscher Muttersprache: Angaben über den Besuch eines Kindergartens oder eines Vorkurses
  • Zurückstellung ist einmal möglich
  • Schulfähigkeit kann überprüft werden (§26 Abs. 3 VSO)
  • Nach dem 31.Juli kann ein vorzeitig aufgenommenes Kind nicht mehr abgemeldet werden.
  • Schulfähigkeit wird überprüft
  • Schulpsychologisches Gutachten erforderlich

 

Alle Kinder, die bis zum Stichtag 30.09.2020 sechs Jahre alt werden, sind schulpflichtig für das Schuljahr 2020/2021.

Beispiel: Ein Kind wird am 18.10.2020 sechs Jahre alt. Der Stichtag für die reguläre Schulpflicht ist der 30.09.2020. Dafür ist das Kind genau 18 Tage zu jung. Auf Antrag der Eltern kann es aber dennoch eingeschult werden, denn hierfür liegt der letzte mögliche Geburtstermin auf dem 31.12.2014.

Quelle: KuMi Hauken

Kindergarten und Grundschule

Die Grundschule Hilpoltstein und die Kindergärten vor Ort (Bartimäus, Schutzengel, Jonas, Noah, St. Jakob und Zell) arbeiten eng zusammen.

******************************

Schule ist anders als Kindergarten.
Damit der Wechsel vom Kindergarten in die Schule von den Kindern gut bewältigt werden kann, gilt es, die Zusammenarbeit der pädagogischen Fachkräfte in den Kindertageseinrichtungen und der Grundschullehrkräfte zu stärken.
Aus diesem Grund treffen sich die Lehrkräfte der ersten und zweiten Klassen regelmäßig zum Informationsaustausch mit Vertreterinnen der genannten Kindergärten. So soll den Kindern der Übergang vom Kindergarten in die Schule erleichtert werden.