Gymnasium

Regelung für das Schuljahr 2013/14

Die Grundschule erstellt auf Antrag der Erziehungsberechtigten ein Übertrittszeugnis.

Die Eignung für das Gymnasium ergibt sich aus der Durchschnittsnote aus
Deutsch, Mathematik, Heimat- und Sachunterricht (Übertrittszeugnis)

* bis 2,33 und Durchschnitt aus Deutsch, Mathematik bis 2,0:
Übertritt uneingeschränkt möglich

* bei 2,66 oder schlechter:
Übertritt möglich nach bestandenem Probeunterricht (s.u.)

Der Info-Abend des Gymnasiums gilt als Beratungsgespräch

tabelle_gym

 --------------------------------------

Seit 2009/10 können die Eltern ihr Kind bis zu einer Notengrenze von jeweils 4 in Deutsch und Mathematik im Probeunterricht eigenverantwortlich auf die vorgesehene Schulart schicken.

Mitzubringen sind jeweils bei der Anmeldung:

* Übertrittszeugnis der Volksschule

* Geburtsurkunde bzw. Familienstammbuch

* 2 Passfotos

* Sorgerechtsbeschluss (falls vorhanden)

--> Ausgabetermin für das Übertrittszeugnis ist Freitag, der 02.05.2014.

--------------------------------------

Gymnasium Hilpoltstein

* Info-Veranstaltung: 11.02.2014

* Neuanmeldung: 05. bis 08. Mai 2014

* Probeunterricht: 13. bis 15. Mai 2014

 

 

Homepage des Gymnasiums Hilpoltstein

 

Kategorie: